Ursula von der Leyen verspricht...


Satire 
~ BUNDESMINISTERIN DER VERTEIDIGUNG ~
______________________________________________

~~ Logo ~~

Kommentare:

  1. Da musste ich auch sehr lachen. Frau von der Leyen macht sich gleich mal richtig beliebt bei den Chauvis der Bundeswehr.
    Teilzeitsoldaten oder womöglich einer in Elternzeit! Um Gottes Willen, es geht einfach alles den Bach runter :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja. "Emanze will Chauvis das Fürchten lernen."
      Als nächstes wird sicher noch ein Slipeinlagen-Erlass folgen,
      der Soldatinnen kostenlose Hygiene-Artikel garantiert. ;-)
      Im Grunde ist diese Besetzung einfach lächerlich. Da wird sich "Mutti"
      schon was dabei gedacht haben...
      Man kennt ja inzwischen ihre "Dörty Tricks". ;-)

      Löschen
  2. Der Einsatz in Afghanistan hat ja außer Tote und Kosten nichts gebracht. Wenn sie dann im nächsten Einsatzgebiet mit Windeln auftauchen und den feindlichen Kämpfern anbieten, ihnen zu zeigen, wie man Babies ruhig stellt, hat man vielleicht mehr Erfolg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Schlagzeile dazu wäre:
      "DEUTSCHE SOLDATEN AN DER WINDELFRONT!"
      Ursula von der Leyen greift durch!

      Tja, Herr Kollege aus Köln. Da muss sie jetzt durch. ;-)

      Löschen
    2. Das hatten wir doch schon mal:
      Make love, not war.
      Wenn unsere Soldatinnen und Soldaten ihre Kitaplätze bewachen und betreuen müssen, kommt keiner auf die Idee, sie für Auslandseinsätze außer Landes zu schicken, und das wäre auch nicht das Schlechteste.
      :-)

      Löschen
    3. Te quiero, mijn lewe Deern! ;-D

      Man hätte "Kitaplatz" als Unwort des Jahres wählen sollen.
      Kann's nicht mehr sehen, lesen und hören. ;-)
      Ich würde ja gern von der neuen Verteidigungsministerin wissen,
      ob sie während Truppenbesuche tarnfarbene Slipeinlagen benutzt. ;-)

      Löschen