A Touch Of Velvet - A Sting Of Brass..


Cover 
____________________________
_____________________________________

 
________________(The Mood Mosaic - 1969)________________

~~ Logo ~~

Kommentare:

  1. Na kiek, Beat Club, Musikladen, Leckebusch, Osterholz-Scharmbeck, ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht, von wem die Intro-Musik stammte, nach der die Damen da so herumhüpften. Herr Leckebusch soll angeblich ja auch privat einen Faible für leichtgeschürzte Damen gehabt haben, aber welcher Herr wohl nicht, oder?
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffe, dass es in O-S privat auch gut rüberkommt. ;-)
      Schon interessant, dass ein deutscher Musiker zuerst
      in die USA emigrieren muss, um solch ein Schmankerl
      zu basteln. (Mark Wirtz) Was Mike Leckebusch betrifft -
      der Name war sicher auch "Programm". ;-D

      Löschen
  2. Ja ja der Musikladen…haste schon immer wegen der flotten GoGoGirls geguckt was ;-)
    Tja da wird ein guter Song für eine Sendung oder Serie verballert und kaum jemand kümmert sich so richtig drum.
    Mein absoluter Lieblingsserientitelsong ist ja Theme from The Persuaders! von John Barry (ich mag ihn ohnehin ziemlich gerne). Großartig.
    Ich bin ohnehin ein Film- und Serienmusikfan.
    Und hier mal ein Romantikfilmtipp: "Run A Crooked Mile". Tolle Mucke, ein noch besserer Louis Jourdan und Mary Tyler Moore (Du hast ja sicher immer "Oh Mary angesehen stimmts ? :-)) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst es nicht glauben, ich war kurz davor,
      den Persuaders-Theme-Song zu fixieren.
      Hab mich aber dann doch für Mood Mosaic entschieden. ;-)

      Ich kenn das DVD-Cover von "Oh Mary".
      Das reicht völlig. ;-D
      Tja. In den 70ern war Fernsehen in gewisser Weise
      noch verspielter. Eine Sendung wie "Klimbim" würde
      heute sofort vom deutschen Frauenbund kritisiert werden.
      "Da mach ich mir 'nen Schlitz ins Kleid und find
      es wunderbar!". ;-)

      Löschen