Ο Μελισσοκόμος.. (Το πέταγμα..)


Cover 
~ Θόδωρος Αγγελόπουλος ~
_____________________________
________________________________________

 
_______________(Ελένη Καραΐνδρου - 1986)_______________

~~ Logo ~~

Kommentare:

  1. Soundtrack:
    Eleni Karaindrou - INFO
    Regie:
    Theo Angelopoulos - INFO

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal bist du mir wirklich ein wenig unheimlich, (die Wolke über unserer Terrasse), denn als du dies hier gepostet hattest, hatte ich kurz vorher versucht, eine unbedeutende aber Aussage ins Griechische zu übersetzen und dann in griechischen Buchstaben zu posten, was mir dann aber nicht ausreichend gelungen war.
    Heute nehme ich mir dann endlich die Zeit, mich bis zum Bienenzüchter und Lars Gustafsson durchzuklicken. Eigenwillige Assoziationen drängen sich dann auf.
    Dschä, auch zum popligen Bloggen braucht man etwas Muße.
    Man meint in der Melancholie die Bienen sirren zu hören.
    Bis neulich.
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass uns zusammen ein Essay verfassen.
      Titel/Überschrift:
      "Die Logik des Unheimlichen".
      Du fängst an! ;-)

      Der Film ist wirklich klasse.
      Anspruchsvolles Kino!
      (Ich hoffe, dass Griechenland sich wieder fängt.
      Denn mit der Krise leiden auch die Kunstschaffenden.
      (Fördergelder etc.)
      Wer in Deutschland kennt schon all die Musiker,
      Filmemacher, Schauspieler, Künstler. Die Deutschen
      kennen nur Souvlaki und Tzaziki. (Und die BILD-Schlagzeilen)
      Tja. Mal gucken was passiert.

      Γεια σας! ;-)

      Löschen