The Driver..


Cover

___________________________
_____________________________________


_____________________
(Einstein - 1979)_____________________

~~ Logo ~~

Kommentare:

  1. Einstein =

    Johan Daansen
    (Guitars, Bass, Background Vocals)
    Richard Schoenherz
    (Keyboards, Lead - Background Vocals)
    Hartmut Pfannmüller
    (Drums, Percussion)
    Christian Kolonovits
    (Keyboards, Lead - Background Vocals)
    Tony Carey
    (Background Vocals)

    Producer - Peter Hauke

    AntwortenLöschen
  2. Anonym2/05/2012

    Hi,

    sehr gute Wahl! Merci fuer die private mail

    Gruesse aus der verschneiten Hauptstadt.

    dstrangelove

    AntwortenLöschen
  3. Servus! ;-)
    Bist mit dem Rip zufrieden?

    Hin und wieder sollte man auch an
    die Netzgemeinde "denken".
    Geben und nehmen. ;-)

    Stay tuned, alter Musikalienkollege!

    AntwortenLöschen
  4. graphodino2/05/2012

     
    (... ich musste die ganze Zeit an "Love is like oxygen" denken - aber das ist zugegebenermaßen mein Problem...)
     

    AntwortenLöschen
  5. Ein rotes Sternchen, seid nicht dumm,
    liegt da nicht einfach so herum.
    Wenn AWTchen etwas macht,
    geschieht das meistens mit Bedacht.
    Wer gern sich etwas holt nach Haus,
    probier das Sternchen nur mal aus.

    Trickreich!
    :-)

    AntwortenLöschen
  6. Für Graph Dino:
    Mit "The Sweet" hat das rein garnix
    zu tun! (Ich mein ja nur. ;-)
    Die LP ist mehr als rar. Es gibt zwar
    jetzt noch ein paar (dubiose) Ebay-
    Angebote, in all den Netz-Vinylshops
    ist das Teil vergriffen. (Glücksgriff ;-)
    Ein AOR-Liebhaber Sammlerstück.
    Grüße aus dem Diesseits! :-)

    Für Madame Marana:
    Welch Überraschung!
    Dachte schon, Du hast mich vergessen. ;-)
    Das Gedicht läuft runter wie Öl.
    Marana-Vers eben. Das rockt! ;-D
    Saludos!

    AntwortenLöschen
  7. Great Blog Man! Check Out http://themetallodge.blogspot.com and lets exchange banners/links! Cheers!

    AntwortenLöschen
  8. graphodino2/06/2012

     
    ... ich dachte, dass wir nicht über Selbstverständlichkeiten sprechen müssen... dass aus dem Hause AWT vorzüglich Raritäten kommen, ist sogar mir aufgefallen, der ich doch häufig defizitär orientiert bin... ich wollte nur so eine Assoziation einstreuen...
     

    AntwortenLöschen
  9. @ Edumtr:
    Thanks and Greets! ;-)

    Für Graph Dino:
    Ich überlege ob ich bei 300 uffhören
    soll. Mal gucken. ;-)
    (Der Hinweis im letzten Kommentar
    war ja auch nicht so doll ernst
    gemeint.)

    Bis - na dann! ;-)

    AntwortenLöschen